Diagnostische Methoden

Klassische Anamnese und Untersuchung

Zuerst einmal führen wir ein längeres sehr ausführliches Gespräch über ihre Krankheiten und über sie als Mensch und untersuchen sie.


Irisdiagnose

Die Iris sagt sehr viel über den Menschen aus. Man kann seine Konstitution (Verfassung oder Zustand des Körpers), seine Disposition (Bereitschaft und Anfälligkeit des Organismus) erkennen. Außerdem kann man erkennen, welche erblichen oder erworbene Bereitschaft des Organismus zu krankhaften Reaktionen an bestimmten Organen oder Organsystemen. vorhanden sind, dies nennt man Diathese. 


Individuelle Testung

Jeder Erkrankte braucht ein Individuelles Heilmittel, um dies besser bestimmen zu können, testen wir dies mit einem Biotensor aus.